Garofalo Calamarata Stir Fry mit Hühnchen, Koriander, Minze und Thai Spargel

Vorbereitungszeit

50'

Portionen

4

Schwierigkeit

Medien

Zutaten

  • 500g Garofalo Calamarata

  • 2 Bio Hühnerbrustfilets

  • 1 Packung Thai Spargel (ca. 175 g )

  • 1 rote Zwiebel

  • 2 Knoblauchzehen frisch

  • 50 ml Teriyaki Sauce

  • 1 EL Ketchup Manis

  • 2 EL Sesamöl geröstet

  • 1 Bund Koriander

  • 1 Bund Minze

  • 1 Bund Frühlingszwiebeln

  • 2 EL schwarzer und weißer Sesam

Produkt verwendet

Vorbereitung

  • 1

    - Die Hühnerbrustfilets in einer Pfanne mit 1 EL Sesamöl bei mittlerer Hitze goldbraun anbraten, die Teriyaki Sauce dazugeben und noch 1 Minute köcheln lassen , abgedeckt zur Seite stellen.

  • 2

    - Die Garofalo Calamarata in einem großen Topf In reichlich mit Meersalz gesalzenem Wasser nach Packungsangabe al dente kochen. Die Thai Spargel waschen und in ca. 4 cm. Lange Stücke schneiden 2 min. in sprudelnd kochendem Salzwasser garen.

  • 3

    - Die roten Zwiebel schälen in längs in feine Streifen schneiden, den Knoblauch fein würfeln, beides zusammen in etwas Sesamöl bei mittlerer Hitze anbraten , die Hühnerbrustfilets aus der Teriyaki Sauce nehmen ( die Sauce aufbewahren) und in feine Scheiben schneiden, zu den Zwiebeln und Knoblauch geben und die restliche Teriyaki Sauce darüber geben .

  • 4

    - Koriander und Minze in fein schneiden , die Frühlingszwiebel in Ringe schneiden, alles zusammen im großen Topf mit den Garofalo Calamarata vermischen, auf tiefen Tellern anrichten und mit schwarzem und weißen Sesam betreuen.