Garofalo Calamarata Stir Fry mit Hühnchen, Koriander, Minze und Thai Spargel

Vorbereitungszeit

50"

Portionen

4

Schwierigkeit

Medien

Zutaten

  • 500g Garofalo Calamarata

  • 2 Bio Hühnerbrustfilets

  • 1 Packung Thai Spargel (ca. 175 g )

  • 1 rote Zwiebel

  • 2 Knoblauchzehen frisch

  • 50 ml Teriyaki Sauce

  • 1 EL Ketchup Manis

  • 2 EL Sesamöl geröstet

  • 1 Bund Koriander

  • 1 Bund Minze

  • 1 Bund Frühlingszwiebeln

  • 2 EL schwarzer und weißer Sesam

Produkt verwendet

Vorbereitung

  • 1

    - Die Hühnerbrustfilets in einer Pfanne mit 1 EL Sesamöl bei mittlerer Hitze goldbraun anbraten, die Teriyaki Sauce dazugeben und noch 1 Minute köcheln lassen , abgedeckt zur Seite stellen.

  • 2

    - Die Garofalo Calamarata in einem großen Topf In reichlich mit Meersalz gesalzenem Wasser nach Packungsangabe al dente kochen. Die Thai Spargel waschen und in ca. 4 cm. Lange Stücke schneiden 2 min. in sprudelnd kochendem Salzwasser garen.

  • 3

    - Die roten Zwiebel schälen in längs in feine Streifen schneiden, den Knoblauch fein würfeln, beides zusammen in etwas Sesamöl bei mittlerer Hitze anbraten , die Hühnerbrustfilets aus der Teriyaki Sauce nehmen ( die Sauce aufbewahren) und in feine Scheiben schneiden, zu den Zwiebeln und Knoblauch geben und die restliche Teriyaki Sauce darüber geben .

  • 4

    - Koriander und Minze in fein schneiden , die Frühlingszwiebel in Ringe schneiden, alles zusammen im großen Topf mit den Garofalo Calamarata vermischen, auf tiefen Tellern anrichten und mit schwarzem und weißen Sesam betreuen.

Sie könnten es auch versuchen