Trofie

Frische Pasta Frische Pasta gezogen
Pasta Garofalo - Trofie
  • Kochzeit

    3 Minuten

  • Gewicht

    220 g

  • Linie

    Frische gefüllte Pasta

  • Zeichnung

    Bronze

Wissen und Inspiration

Die Trofie sind ein typisches Gericht aus Recco, doch zu ihrer Herkunft gibt es unterschiedliche Geschichten.
Es gibt eine Version, laut der sie auf einem Schiff zur Zeit der Kreuzzüge entstanden, als die Köche beim Säubern der Finger vom Teig diese spezielle Form erfanden.
Einer anderen Geschichte zufolge stammt der Name von einem Dialektwort, "strufuggiâ" - reiben, was der Art und Weise entspricht, in der die Pasta hergestellt wird.

So Wird Garofalo Gemacht

Bei der Pasta-Verarbeitung ist nichts selbstverständlich.
Jeder Arbeitsschritt, jeder Vorgang ist das Ergebnis althergebrachter Erfahrungen und neuer Entdeckungen, dazu kommt ausgefallene Geschmacksinterpretation.
Die Passion für unsere Arbeit zeigt sich in der ständigen Suche nach dem, was wir für Perfektion halten.

So Wird Garofalo Gemacht

Zutaten

Enthält Gluten (Weizen).

Allergene

Kann Spuren von Soja enthalten.

Nährwertangaben
pro 100g

  • Energie1309 KJ/ 309 kcal
  • Fettsäuren,
    davon gesättigte
    1,3 g
    0,4 g
  • Kohlenhydrate,
    davon Zucker
    64 g
    1,2 g
  • Ballaststoffe1,8 g
  • Proteine9,3 g
  • Salz0

SIE KÖNNEN AUCH MÖGEN

Lassen Sie sich von anderen Pasta Garofalo Formen überraschen

Gnocchi di patate

Pasta Garofalo -  Gnocchi di patate Entdecken

Saccottino ai tre formaggi

Pasta Garofalo -  Saccottino ai tre formaggi Entdecken

Orecchiette

Pasta Garofalo -  Orecchiette Entdecken