Pesto alla Genovese Garofalo

Saucen 180 g Sauces
Pasta Garofalo - Pesto alla Genovese Garofalo
  • Gewicht

    180 g

  • Linie

    Soßen

Wissen und Inspiration

Traditionell wurde es im Mörser zubereitet, sämtliche Zutaten wurden dort so vermengt, das eine schmackhafte Sauce entstand, die man auf Brot essen konnte.
Pesto entstand in den ersten drei Jahrzehnten des 19. Jahrhunderts, Giovanni Battista Rattonel beschreibt es in seinem Buch "La cuciniera genovese".
In dieser ersten Version des Rezepts wird ein holländischer Käse erwähnt, der später durch Parmesan ersetzt wurde.
Diese Sauce scheint jedoch jedoch viel älter zu sein, eine Neuinterpretation der Knoblauchsauce, die seit dem 13. Jahrhundert bekannt ist.

So Wird Garofalo Gemacht

Bei der Pasta-Verarbeitung ist nichts selbstverständlich.
Jeder Arbeitsschritt, jeder Vorgang ist das Ergebnis althergebrachter Erfahrungen und neuer Entdeckungen, dazu kommt ausgefallene Geschmacksinterpretation.
Die Passion für unsere Arbeit zeigt sich in der ständigen Suche nach dem, was wir für Perfektion halten.

So Wird Garofalo Gemacht

Zutaten

Basil 40%,
sunflower oil,
Grana Padano PDO (Milk, salt, rennet, EGG lysozime) 6%,
Cashews &%,
Glucose syrup,
Pecorino Romano PDO (Milk, salt, rennet) 2%,
pine nuts 1,5%,
salt,
extra virgin olive oil,
potato flakes, acidity regulatory: lactic acid.

Allergene

Es enthält Milch und Pinienkerne.

Nährwertangaben
pro 100g

  • Energie1555 KJ
    371 kcal
  • Fettsäuren,
    davon gesättigte
    38 g
    6,5 g
  • Kohlenhydrate,
    davon Zucker
    2,1 g
    0,4 g
  • Proteine5,7 g
  • Salz1,3 g

Probieren Sie unsere Rezepte

SIE KÖNNEN AUCH MÖGEN

Lassen Sie sich von anderen Pasta Garofalo Formen überraschen

N° 12 Linguine

Pasta Garofalo - N° 12  Linguine Entdecken

Pesto Calabrese Garofalo

Pasta Garofalo -  Pesto Calabrese Garofalo Entdecken

Sugo Bolognese Garofalo

Pasta Garofalo -  Sugo Bolognese Garofalo Entdecken