N° 3-64 Lasagne

Frische Pasta Frische Pasta gezogen
Pasta Garofalo - Lasagne
  • Kochzeit

    3-4 Minuten

  • Gewicht

    400 g

Wissen und Inspiration

Neapel, die Emilia Romagna und die Ciociaria streiten sich um die Vorherrschaft, doch im Mittelalter war Lasagne bereits in vielen Teilen Italiens verbreitet.
Der erste Nachweis eines Lasagne-Rezepts, das mit der heutigen vergleichbar ist, stammt aus dem 15.

Jahrhundert: In einem Kochbuch aus dem 15. Jahrhundert ist die Rede von einem Gericht, das aus frischen Pasta-Schichten und Käse besteht. Ab dem 18.
Jahrhundert erhält man durch das Hinzufügen der typischen Tomatensauce der neapolitanischen Küche eines der noch heute beliebtesten Gerichte .

So Wird Garofalo Gemacht

Bei der Pasta-Verarbeitung ist nichts selbstverständlich.
Jeder Arbeitsschritt, jeder Vorgang ist das Ergebnis althergebrachter Erfahrungen und neuer Entdeckungen, dazu kommt ausgefallene Geschmacksinterpretation.
Die Passion für unsere Arbeit zeigt sich in der ständigen Suche nach dem, was wir für Perfektion halten.

So Wird Garofalo Gemacht

Zutaten

Hartweizengrieß, Eier (Freilandhaltung) 20 %, Wasser.

Allergene

Kann Spuren von Soja enthalten.

Nährwertangaben
pro 100g

  • Energie1304 KJ/ 308 kcal
  • Fettsäuren,
    davon gesättigte
    3 g
    0,8 g
  • Kohlenhydrate,
    davon Zucker
    56 g
    2 g
  • Ballaststoffe2,5 g
  • Proteine13 g
  • Salz0,15 g

SIE KÖNNEN AUCH MÖGEN

Lassen Sie sich von anderen Pasta Garofalo Formen überraschen

N° 1-24 Lasagna Riccia

Pasta Garofalo - N° 1-24  Lasagna Riccia Entdecken

Trofie

Pasta Garofalo -  Trofie Entdecken

Orecchiette

Pasta Garofalo -  Orecchiette Entdecken